Schulpartnerschaft zwischen der Fujii-Gakuen-Schule und dem St.-Beranhard-Gymnasium am 19.09.2017

A picture is displayed.

Am 19. September erfolgte auf dem Schloss Neersen in der Stadt Willich die Unterzeichnung desSchulpartnerschaftvertrages zwischen der Fujii-Gakuen-Schule (Stadt Marugame, Präfektur Kagawa)und dem St.-Bernhard-Gymnasium (Willich) durch Frau Mutsuko Fujii, Präsidentin der Fujii-Gakuen-Schule, Frau Margret Peters, Schulleiterin des St.-Bernhard-Gymnasiums sowie Herrn Patrick Hofmacher, Geschäftsführer der Malteser Werke, des Trägers des Willicher Gymnasiums. An der Zeremonie nahmen Herr Josef Heyes, Bürgermeister der Stadt Willich, weitere Repräsentanten der Stadtverwaltung und des Stadtrates, Herr Yasuo Inadome, Päsident des Japanischen Clubs Willichsowie Herr Generalkonsul Ryuta Mizuuchi teil. Zu Beginn gab Frau Fujii, selber Pianistin, auch ein Klavierkonzert.
 
Die Städte Marugame und Willich stehen in einem engen Kontakt, auch eine spätere Städtepartnerschaft ist nicht ausgeschlossen. Von der nun geschlossenen Schulpartnerschaft ist zu erwarten, das sie zur weiteren Verstärkung des Austausches zwischen den beiden Städten beiträgt.
 

Get Adobe Reader

(Open a New Window)