Veranstaltungen mit Japanbezug in NRW

Wir haben hier uns bekannte Termine und Veranstaltungen zum Thema Japan für den Raum Nordrhein-Westfalen aufgeführt, doch können wir leider keine Gewähr übernehmen, zumal auch nach Redaktionsschluss noch Änderungen möglich sind. Falls Sie an einer der genannten Veranstaltungen teilnehmen möchten, bitten wir Sie, sich direkt an den jeweiligen Veranstalter zu wenden. Zumindest bei einem Teil der Veranstaltungen ist eine Anmeldung erwünscht oder sogar erforderlich.
Wir freuen uns über Hinweise zu japanbezogenen (nicht-kommerziellen) Veranstaltungen in NRW, die wir ggfs. gerne in unsere Veranstaltungsübersicht aufnehmen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Fr. C. Becker, Tel.: 0211/ 16 48 2 24, E-Mail.

November 2019


*** 05. November (Dienstag), 18.30 Uhr:
Veranstaltung in der Reihe Kolloquium: „Maßgebliche Texte buddhistischen Denkens“
Prof. Dr. Hisao Matsumaru, Marc Nottelmann-Feil M.A.
Informationen 
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im Seminarraum

 
*** 07. November (Donnerstag), 19.00 Uhr:

Filmvorführung  in der Filmreihe „50 JAHRE JAPANISCHE FILMGESCHICHTE: Teil 2: Meisterwerke aus den Jahren 1993 - 2018 (04. November bis 19. Dezember 2019)“
Filmreihe
*** Gogo no yuigonjô („A Last Note“),  1995, 112 Minuten, OmeU, Regie: Shindô Kaneto
Eintritt frei!
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail

 
*** 07. November (Donnerstag), 19.00 Uhr:
 „Der Himmlische Herrscher und sein Staat: Die Stellung des Tennô im modernen Japan“
Vortrag von Prof. Dr. Klaus Antoni (Universität Tübingen)
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im EKO-Saal


*** 07. November (Donnerstag), 19.00-21.00 Uhr:
JAM, Japan 2018, 102 Min., OmeU
Veranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld e.V., Am Rehwinkel 27, 33619 Bielefeld,  E-Mail, Homepage; Tel.: 0521/ 16 40 165
Veranstaltungsort: Kamera, Filmkunsttheater, Feilenstr. 2-4, 33602 Bielefeld, Tel.: 0521/ 64 370, Homepage
 

*** 08. November (Freitag), 16.00-17.00 Uhr:
Eltern-Kind-Judo Schnupperstunde
Eine Anmeldung über den folgenden Kontakt ist notwendig: Deutsch-Japanischer Verein Yawara Lippstadt e.V.c/o Stefan Großkreuz, Siechenkamp 5, 59557 Lippstadt, Tel.02941/25285; E-Mail, Homepage                 
Veranstaltungsort: Josefschule Lippstadt, Bökenförder Str. 12-14, 59557 Lippstadt

 
***  08. November (Freitag) - 10. November (Sonntag):
Fr 18.00-20.00 Uhr, Sa 9.00-20.00 Uhr, So 9.00-18.00 Uhr
ZAZEN-Wochenende (Rinzai-Zen-Schule)
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im EKO-Saal

 
*** 09. November (Samstag), 14.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „50 JAHRE JAPANISCHE FILMGESCHICHTE: Teil 2: Meisterwerke aus den Jahren 1993 - 2018 (04. November bis 19. Dezember 2019)“
Filmreihe
*** Utsukushii natsu Kirishima („1945, der Sommer eines Jungen“),  2002, 118 Min., OmdU, Regie: Kuroki Kazuo
Eintritt frei!
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail

 
*** 09. November (Samstag), 14.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „50 JAHRE JAPANISCHE FILMGESCHICHTE: Meisterwerke aus den Jahren 1993 - 2018 (04. November bis 19. Dezember 2019)“
Filmreihe
*** Utsukushii natsu Kirishima („1945, der Sommer eines Jungen“),  2002, 118 Min., OmdU, Regie: KUROKI Kazuo
Eintritt frei!
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 09. November (Samstag), 15.00-18.00 Uhr:
Eltern-Kind-Judo Workshop 
Eine Anmeldung über die VHS Lippstadt (Tel.: 02941/ 28 950) ist notwendig              
Veranstaltungsort: Volkshochschule, Barthstr. 2, 59557 Lippstadt 


*** 10. November (Montag), 13.00-14.00 Uhr:
Künstlergespräch mit Goro Murayama
Kontakt: Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld e.V., Am Rehwinkel 27, 33619 Bielefeld,  E-Mail, Homepage; Tel.: 0521/ 16 40 165
Veranstaltungsort: Kunsthalle Bielefeld, Artur-Ladebeck-Str. 5, 33602 Bielefeld
 

*** 11. November (Montag), 19.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „50 JAHRE JAPANISCHE FILMGESCHICHTE: Teil 2:  Meisterwerke aus den Jahren 1993 - 2018 (04. November bis 19. Dezember 2019)“
Filmreihe
*** Soredemo boku wa yattenai („I Just Didn’t Do It“) 2007, 143 Minuten, OmeU, Regie: Suo Masayuki
Eintritt frei!
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail

 
*** 14. November (Donnerstag), 19.00 Uhr:

 „Michiko, Kaiserin von Japan: ‚Nur eine kleine Maulbeere, aber sie wog schwer‘ “
Vortrag von Prof. emer. Peter Pantzer (Universität Bonn)
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im EKO-Saal

 
*** 14. November (Donnerstag), 19.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „50 JAHRE JAPANISCHE FILMGESCHICHTE: Teil 2: Meisterwerke aus den Jahren 1993 - 2018 (04. November bis 19. Dezember 2019)“
Filmreihe
*** Dia dokutâ („Dear Doctor“), 2009, 127 Minuten, OmeU, Regie: Nishikawa Miwa
Eintritt frei!
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 15. November (Freitag), 14.30-17.00 Uhr:
Lektüre des Tannishô
in japanischer Sprache 
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage


*** 15. November (Freitag), 16.00-17.00 Uhr:
Kin-Ball-Schnupperstunde 
Eine Anmeldung über den folgenden Kontakt ist notwendig: Deutsch-Japanischer Verein Yawara Lippstadt e.V.c/o Stefan Großkreuz, Siechenkamp 5, 59557 Lippstadt, Tel.02941/25285; E-Mail, Homepage                 
Veranstaltungsort: Josefschule Lippstadt, Bökenförder Str. 12-14, 59557 Lippstadt


 *** 15. November (Freitag), 19.00 Uhr:
Literatur der Ära Heisei (1989-2019)
Abschied von einer Epoche

Vortrag von Dr. des. Christian Chappelow, Universität Frankfurt am Main
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 16. November (Samstag), 10.30 - 12.00 Uhr:
in der Reihe Sprachkurse:  Einführungskurs „Essen“
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 16. November (Samstag), 11.00-16.00 Uhr:
Mädchenaktionstag der Stadt Lippstadt
Info- und Mitmachstand des Deutsch-Japanischer Vereins Yawara Lippstadt e.V.,c/o Stefan Großkreuz, Siechenkamp 5, 59557 Lippstadt, Tel.02941/25285; E-Mail, Homepage                 
Veranstaltungsort: Conrad-Hansen-Musikschule, Von-Galen-Platz 1, 59557 Lippstadt


*** 16. November (Samstag), 14.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „50 JAHRE JAPANISCHE FILMGESCHICHTE: Teil 2: Meisterwerke aus den Jahren 1993 - 2018 (04. November bis 19. Dezember 2019)“
Filmreihe
*** Akunin („Villain“), 2010, 140 Minuten, OmeU, Regie: Lee Sang-il
Eintritt frei!
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 16. November (Samstag), 15.00 Uhr: 
Führung: "Blickwechsel mit Menschen aus anderen Kulturen". Spaziergang mit der Künstlerin Naomi Akimoto, die Besonderheiten unter anderem von Porträts in Ton aufzeigt und Spannendes über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten europäischer und japanischer Kunst zu erzähen weiß  
Veranstalter und Veranstaltungsort: HETJENS Deutsches Keramikmuseum, Schulstr. 4, 40213 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 89-942 10, E-Mail, Homepage


***  17. November (Sonntag), 10.00 Uhr:
Morgenandacht
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im EKO-Tempel


***  17. November (Sonntag), 12.00-15.00 Uhr:
Basar, veranstaltet von den Schwestern von der Liebe Jesu (früher Miyazaki Caritas Schwestern) zur Unterstützung der Arbeit ihrer Mitschwestern im Süd-Sudan und Südamerika, zusammen mit der katholischen japanischen Gemeinde
Es gibt neben Kaffee und Kuchen auch japanische Köstlichkeiten
Veranstaltungsort: Pfarrsaal der Sankt Franziskus-Xaverius-Kirche, St.-Franziskusstr. 5, 40470 Düsseldorf


*** 18. November (Montag), 19.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „50 JAHRE JAPANISCHE FILMGESCHICHTE: Teil 2: Meisterwerke aus den Jahren 1993 - 2018 (04. November bis 19. Dezember 2019)“
Filmreihe
*** Pekorosu no haha ni ai ni ku („Pecoross‘ Mother and  Her Days“), 2013, 113 Minuten, OmeU, Regie: Morisaki Azuma
Eintritt frei!
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 19. November (Dienstag), 19.00 Uhr:
Vortrag von Prof. Dr. Zöllner, Universität Bonn:
„Zeit und Zeitrechnung in Japan“
Veranstalter:
Deutsch-Japanische Gesellschaft Bonn, Homepage
Veranstaltungsort: Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn

 
*** 21. November (Donnerstag), 18.00-21.00 Uhr (mit halbstündiger Pause):
Veranstaltung in der Reihe Grundtexte des Buddhismus: "Einführung in Basisschriften der Yogâcâra-Schule - die Yogâcârabhumi (III))"
mit Dr. habil. Hermann-Josef Röllicke
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im Kyôsei-Saal


*** 21. November (Donnerstag), 19.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „50 JAHRE JAPANISCHE FILMGESCHICHTE:  Teil 2: Meisterwerke aus den Jahren 1993 - 2018 (04. November bis 19. Dezember 2019)“
Filmreihe
*** Kono sekai no katasumi ni („In This Corner of the World“), 2016, 125 Minuten, OmdU, Regie: Katabuchi Sunao
Eintritt frei!
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail

 
***  22. November (Freitag) - 24. November (Sonntag):
Beginn: 22. November (Freitag), 14.00 Uhr:

Seminar der EKO-Gemeinschaft der Europäischen Shin-Buddhisten
Rev. Dr. Kenneth Tanaka (Prof. Emeritus, Musashino University):
Shinjin Awakening in Shin Buddhism: Its Mahâyâna Buddhist Roots and Nembutsu Meditation” (in English)
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im EKO-Saal

 
*** 22. November (Freitag), 19.00 Uhr:
Konzert: Tsugaru-Shamisen
Hibiki Ichikawa (Shamisen), Akari Mochizuki (Gesang)
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im Kyôsei-Saal


*** 23. November (Samstag), 13.00-15.00 Uhr:  
Extra: Künstlergespräch mit der Keramikerin Michiko Shida. Michiko Shida gibt wertvolle Einblicke in ihre Arbeit von der Entwicklung des Designs bis hin zum Brennvorgang. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, sich bei einem Tee auszutauschen. € 15.- pro Person, inklusive Teeverkostung
Veranstalter und Veranstaltungsort: HETJENS Deutsches Keramikmuseum, Schulstr. 4, 40213 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 89-942 10, E-Mail, Homepage


***  23. November (Samstag), Beginn 14.00 Uhr (Dauer etwa 1 Stunde):
Hoônkô-Fest
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im EKO-Tempel
 
  
*** 23. November (Samstag), 14.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „50 JAHRE JAPANISCHE FILMGESCHICHTE:  Teil 2: Meisterwerke aus den Jahren 1993 - 2018 (04. November bis 19. Dezember 2019)“
Filmreihe
*** Hanagatami („Hanagatami“), 2017, 169 Minuten, OmeU, Regie: Obayashi Nobuhiko
Eintritt frei!
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 23. November (Samstag), 17.30 Uhr:
Konzert: NACHKLÄNGE - Naturlyrik und Shakuhachi
Jürg Zurmühle spielt Shakuhachi, Christiane Maier Reinhard liest Gedichte
Veranstalter und Veranstaltungsort: Tenri Japanisch-Deutsche Kulturwerkstatt e.V., Kartäuserwall 20, 50678 Köln, Tel.: 0221/ 93 11 98 90, E-Mail , Homepage 


*** 23. November (Samstag), 20.00 Uhr:
Klavierabend Kotaro Fukuma in Düsseldorf
Flyer
Homepage Kotaro Fukuma
Veranstaltungsort: C. Bechstein Centrum, Grünstr. 15 (Im Stilwerk), Düsseldorf 

 
*** 25. November (Montag), 19.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „50 JAHRE JAPANISCHE FILMGESCHICHTE: Teil 2: Meisterwerke aus den Jahren 1993 - 2018 (04. November bis 19. Dezember 2019)“
Filmreihe
*** Manbiki kazoku („Shoplifters - Familienbande“), 2018, 121 Minuten, OmdU, Regie: Koreeda Hirokazu
Eintritt frei!
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail
 

*** 28. November (Donnerstag), 19.00-22.30 Uhr:
Deutsch-Japanischer Stammtisch
Treffen für Mitglieder und Interessierte
*** Um Anmeldung wird bis zum 24. November (Sonntag) bei Herrn Tsuchiya gebeten: 
E-Mail
Veranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld e.V., Am Rehwinkel 27, 33619 Bielefeld,  E-Mail, Homepage; Tel.: 0521/ 16 40 165
Veranstaltungsort: Hammer Mühle, Mühlenstr. 54,  33607 Bielefeld

 
*** 28. November (Donnerstag), 19.00 Uhr:

Filmvorführung  in der Filmreihe „50 JAHRE JAPANISCHE FILMGESCHICHTE: Meisterwerke aus den Jahren 1993 - 2018 (04. November bis 19. Dezember 2019)“
Filmreihe
*** Maadadayo („Madadayo (Not Yet)"),  1993, 134 Minuten, OmdU, Regie: Kurosawa Akira
Eintritt frei!
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail

 
*** 29. November (Freitag), 19.00 Uhr:
SPLASH: PERKUSSION NRW
Jugendensemble des Landesmusikrat(s) NRW

Informationen
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail in Kooperation mit dem Landesmusikrat NRW

 
*** 30. November (Samstag), 14.00 Uhr:

Filmvorführung  in der Filmreihe „50 JAHRE JAPANISCHE FILMGESCHICHTE: Meisterwerke aus den Jahren 1993 - 2018 (04. November bis 19. Dezember 2019)“
Filmreihe
*** Gogo no yuigonjô („A Last Note“),  1995, 112 Minuten, OmeU, Regie: Shindô Kaneto
Eintritt frei!
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail







 


 

 

 
 

Recommended Information