Veranstaltungen mit Japanbezug in NRW

2022/3/11

Wir haben hier uns bekannte Termine und Veranstaltungen zum Thema Japan für den Raum Nordrhein-Westfalen aufgeführt, doch können wir leider keine Gewähr übernehmen, zumal auch nach Redaktionsschluss noch Änderungen möglich sind. Falls Sie an einer der genannten Veranstaltungen teilnehmen möchten, bitten wir Sie, sich direkt an den jeweiligen Veranstalter zu wenden. Zumindest bei einem Teil der Veranstaltungen ist eine Anmeldung erwünscht oder sogar erforderlich.

Wir freuen uns über Hinweise zu japanbezogenen (nicht-kommerziellen) Veranstaltungen in NRW, die wir ggfs. gerne in unsere Veranstaltungsübersicht aufnehmen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Fr. C. Becker, Tel.: 0211/ 16 48 2 24, E-Mail.

 

Juli 2022


*** 02. Juli (Samstag), 14.30 Uhr:
im Rahmen der Filmreihe: „ZWISCHEN REBELLION UND SINNSUCHE  - Jugendliche im japanischen Film (30. Mai . 28. Juli 2022) 
AI TO KIBÔ NO MACHI  („Streets of Love and Hope“ /1959 / 62 Min., OmeU /Regie: ÔSHIMA Nagisa
Informationen 
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, E-MailHomepage 


*** 04. Juli (Montag), 18.00 Uhr:
im Rahmen der Filmreihe: „ZWISCHEN REBELLION UND SINNSUCHE  - Jugendliche im japanischen Film (30. Mai . 28. Juli 2022) 
AKI TACHINU („The Approach of Autumn“), 1960 / 79 Min., OmeU /Regie: NARUSE Mikio 
Informationen 
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, E-MailHomepage 

 
*** 05. Juli (Dienstag), 19:00 Uhr:
Rahmen der Reihe „Kulturelle Veranstaltungen“:
 „Yōkai, yūrei, Glücksgötter und mehr - Übernatürliche Kräfte in Japan"

Ruth JÄSCHKE M.A.
Präsenz-Veranstaltung  im EKŌ-Saal
*** 12. Juli (Dienstag), 19.00 Uhr: Online (Zoom Japan)

Anmeldung erforderlich an E-Mail 
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0, Fax: 0211/ 577 918-219, E-MailHomepage


*** 07. Juli  (Donnerstag), 11.00-18.00 Uhr:
Kurs: Koto (Wölbbrettzither)
mit  KIKUCHI Naoko (Sawai Koto Europe)
Veranstalter und Veranstaltungsort: Tenri Japanisch-Deutsche KulturWerkstatt e.V., Kartäuserwall 20, 50678 Köln, Tel.: 0221/ 93 11 98 90, E-Mail: Homepage ; Öffnungszeiten: Di-Sa, 13- 19.00 Uhr


*** 07. Juli (Donnerstag), 18.00 Uhr:
im Rahmen der Filmreihe: „ZWISCHEN REBELLION UND SINNSUCHE  - Jugendliche im japanischen Film (30. Mai . 28. Juli 2022) 
DEN’EN NI SHISU („Pastoral: To Die in the Streets“), 1974/ 115 Min., OmeU, Regie: TERAYAMA Shûji
Informationen 
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, E-MailHomepage 

 
*** 08. Juli (Freitag), 19:00 Uhr:
im Rahmen der Reihe „Buddhistische Veranstaltungen“:
Vortrag (Sōtō-Zen): „Zazen, da wir Menschen sind"
Veranstaltung im EKŌ-Tempel, HYBRID*
Fumon S. NAKAGAWA Rōshi (Zen-Zentrum Eisenbuch)
Eintritt frei; Spenden erbeten. Teilnehmerzahl in Präsenz begrenzt!
Schriftliche Anmeldung erforderlich Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0, Fax: 0211/ 577 918-219,  E-Mail , Homepage


*** 09. Juli (Samstag), 9.00-18.00 Uhr:
im Rahmen der Reihe „Buddhistische Veranstaltungen“:
Zazen-Übung       
Veranstaltung im
EKŌ-Tempel
Fumon S. NAKAGAWA Rōshi (Zen-Zentrum Eisenbuch)
Gebühr: 40,00 € - Begrenzte Teilnehmerzahl!
Schriftliche Anmeldung erforderlich an E-Mail 
Schriftliche Anmeldung erforderlich Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0, Fax: 0211/ 577 918-219, eko@eko-haus.de; E-Mail , Homepage

 
*** 09. Juli (Samstag) 10.00-12.00 Uhr:
im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Japanisch-Sprachkurse“:
Tandem Japanisch-Deutsch
Informationen 
Veranstaltung in Kooperation mit dem Goethe-Institut Tokyo 
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, E-MailHomepage 


*** 09. Juli  (Samstag), 14.00-15.00 Uhr und 16.00-17.00 Uhr: 
Die Teemeisterin der 400 Jahre alten traditionellen Urasenke-Schule,
Sôetsu MUKAI, führt  in die japanische Teezeremonie ein
Veranstalter und Veranstaltungsort: Tenri Japanisch-Deutsche KulturWerkstatt e.V.
Kartäuserwall 20, 50678 Köln, Tel.: 0221/ 93 11 98 90, E-Mail: Homepage 
Öffnungszeiten: Di-Sa, 13- 19.00 Uhr


***11. Juli (Montag), 18.00 Uhr:
im Rahmen der Filmreihe: „ZWISCHEN REBELLION UND SINNSUCHE  - Jugendliche im japanischen Film (30. Mai . 28. Juli 2022) 
TE O TSUNAGU KORA („Children Hand in Hand“), 1964/ 100 Min., OmeU, Regie: HANI Susumu
Informationen 
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, E-MailHomepage 


***14. Juli (Donnerstag), 18.00 Uhr:
im Rahmen der Filmreihe: „ZWISCHEN REBELLION UND SINNSUCHE  - Jugendliche im japanischen Film (30. Mai - 28. Juli 2022) 
DORO NO KAWA („Muddy River“), 1981 / 105 Min., OmeU, Regie: OGURI Kohei
Informationen 
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, E-MailHomepage


 *** 15. Juli (Freitag), 14.30-17.00 Uhr:
Lektüre des Tannishō
Hybrid 
Informationen 
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0, Fax: 0211/ 577 918-219, eko@eko-haus.de; -MailHomepage


*** 15. Juli (Freitag), 18.00 Uhr:
im Rahmen der Filmvorführungen des EKO-Hauses:
Film: „5 Zentimeter pro Sekunde"[„Byōsoku go-senchi metoru“]
Regie: SHINKAI Makoto, 2007, 63 Min., DVD, japanische Originalversion mit deutschen Untertiteln
in Kooperation mit dem Japanischen Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation)
Anmeldung erforderlich an E-Mail 
Eintritt frei!
Filmvorführung im EKŌ-Saal
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0, Fax: 0211/ 577 918-219, eko@eko-haus.de; E-MailHomepage


*** 16. Juli (Samstag) 11.00-16.00 Uhr:
Natsumatsuri 
Sommerfest des Japanischen Kulturinstituts
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, E-MailHomepage 


*** 21. Juli (Donnerstag) 18.00 Uhr:
im Rahmen der Filmreihe: „ZWISCHEN REBELLION UND SINNSUCHE  - Jugendliche im japanischen Film (30. Mai - 28. Juli 2022) 
SEISHUN NO SATSUJINSHA („The Youth Killer), 1976 / 121 Min., OmeU, Regie: HASEGAWA Kazuhiko
Informationen 
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, E-MailHomepage 


*** 25. Juli (Montag) 18.00 Uhr:
im Rahmen der Filmreihe: „ZWISCHEN REBELLION UND SINNSUCHE  - Jugendliche im japanischen Film (30. Mai  - 28. Juli 2022) 
NO YUKI YAMA YUKI UMIBE YUKI (“Bound for the Fields, the Mountains, and the Seacoast”), 1986 / 135 Min., OmeU, Regie: ÔBAYASHI Nobuhiko 
Informationen 
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, E-MailHomepage 


*** 28. Juli (Donnerstag) 18.00 Uhr:
im Rahmen der Filmreihe: „ZWISCHEN REBELLION UND SINNSUCHE  - Jugendliche im japanischen Film (30. Mai - 28. Juli 2022) 
KANARIA („Canary“), 2005 / 132 Min., OmeU, Regie: SHIOTA Akihiko
Informationen 
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, E-MailHomepage 


*** 30. Juli  (Samstag), 14.00-16.00 Uhr:
Ikebana (Kunst des Blumengestecks)
mit KANEKO Akiko (Ohara-Schule) 
Veranstalter und Veranstaltungsort: Tenri Japanisch-Deutsche KulturWerkstatt e.V.
Kartäuserwall 20, 50678 Köln, Tel.: 0221/ 93 11 98 90, E-Mail: Homepage 
Öffnungszeiten: Di-Sa, 13- 19.00 Uhr

 

*** 28. Juli (Donnerstag):
in der Reihe "Kursprogramm" Koto-Musik 
Sommerkurs, jeweils Do  (3 Sitzungen)
Einzelunterricht: 120,00 € | Gruppenunterricht: 75,00 € (pro Kurs
Unterrichtszeit: 60 Min. (Erwachsene) bzw. 45 Min. (Schüler) nach Absprache im Zeitraum 10:00-19:00 Uhr
Dozentin: KIKUCHI Naoko
Informationen 
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0, Fax: 0211/ 577 918-219, E-MailHomepage


*** 30. Juli (Samstag), jeweils jeweils 13:30-14:30, 14:30-15:30, 15:30-16:30 Uhr:
Teezeremonie (Urasenke Tankōkai Düsseldorf)
Veranstaltung im EKŌ-Saal
Gebühr: 10,00 € / Person
Anmeldung frühestens einen Monat vor dem jeweiligen Termin möglich!
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0, Fax: 0211/ 577 918-219, E-MailHomepage