Veranstaltungen mit Japanbezug in NRW

Wir haben hier uns bekannte Termine und Veranstaltungen zum Thema Japan für den Raum Nordrhein-Westfalen aufgeführt, doch können wir leider keine Gewähr übernehmen, zumal auch nach Redaktionsschluss noch Änderungen möglich sind. Falls Sie an einer der genannten Veranstaltungen teilnehmen möchten, bitten wir Sie, sich direkt an den jeweiligen Veranstalter zu wenden. Zumindest bei einem Teil der Veranstaltungen ist eine Anmeldung erwünscht oder sogar erforderlich.
Wir freuen uns über Hinweise zu japanbezogenen (nicht-kommerziellen) Veranstaltungen in NRW, die wir ggfs. gerne in unsere Veranstaltungsübersicht aufnehmen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Fr. C. Becker, Tel.: 0211/ 16 48 2 24, E-Mail.

Februar 2018 

 
  ***  seit 27. Dezember (Donnerstag):
japanischer Spielfilm "SHOPLIFTERS - Familienbande" von KOREEDA Hirokazu im Kino
genaue Vorführtermine sind noch nicht bekannt

Der Film wird in folgenden Kinos in NRW starten:
*** Aachen: Apollo
*** Bielefeld: Lichtwerk
*** Bochum: Casablanca
*** Bonn: Neue Filmbühne
*** Duisburg: Filmforum
*** Düsseldorf: Bambi
*** Köln: Cinenova, Filmpalette, Odeon
*** Münster: Cinema
*** Wuppertal: Cinema


Informationen
Trailer OmU
Flyer

 
*** 23. Februar (Samstag), jeweils 13.30-14.30 Uhr, 14.30 - 15.30 Uhr, 15.30 -16.30 Uhr:
Teezeremonien der Chadô Urasenke Tankôkai Düsseldorf  
Gebühr: € 10.- / Person, berechtigt auch zur Besichtigung des Tempels
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im Japanischen Haus

 
*** 23. Februar (Samstag), 14.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „HELDEN AUS FLEISCH UND BLUT - Realverfilmungen von Manga-Bestsellern“ (07. Januar bis 07. März 2019)
Informationen
*** Bataashi kingyo („Gegen den Strom“), 1990, 95 Min., OmdU, Regie: Matsuoka Jôji
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 23. Februar (Samstag),  14.00-17.00 Uhr:
Anfänger-Workshop Japanisches Trommeln
Kontakt:
Andreas Fichtner, Rilkestr. 20, 33790 Halle /Westf.
Tel.: 0162/ 90 23 497; E-Mail
Veranstaltungsort: Alter Marktplatz 5, 33790 Halle/Westf.


*** 23. Februar (Samstag),  18.00-19.30 Uhr:
im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Japans Frauen:" Vortrag von Frau Dr. Phoebe Stella Holdgrün zum Thema: "Papiertiger oder Politikwandel - Gleichstellungspolitik in Japan"
Eintritt frei
Veranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld e.V., Tel.: 0521-1640165, E-MailHomepage
Veranstaltungsort: VHS Bielefeld, Raum 240, Ravensberger Park 1, 33602 Bielefeld

 
*** 25. Februar (Montag), 19.00 Uhr:

Filmvorführung  in der Filmreihe „HELDEN AUS FLEISCH UND BLUT - Realverfilmungen von Manga-Bestsellern“ (07. Januar bis 07. März 2019)
Informationen
***  Teiichi no kuni  („TEIICHI - Battle of Supreme High -“), 2017, 118 Min., OmeU, Regie: Nagai Akira
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589
 

März 2019


*** 02. März (Samstag), 15.00 Uhr:
Japanischer Spielfilm (OV)) mit deutschen Untertiteln: „So blau ist der Himmel nicht“ (Regie: Akira Emoto, 94 Min., 1993)
Veranstaltung im Rahmen einer Filmreihe (Filme auf Japanisch mit deutschen Untertiteln, Filmausleihe in Kooperation mit dem Japanischen Kulturinstitut Köln)
Eintritt frei
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im Kyôsei-Saal


***  05. März (Dienstag):
Anmeldung für die neuen Hauptkurse Japanisch beginnt
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50647 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589,E-Mail, Homepage

 
*** 05. März (Dienstag), 18.30 Uhr:
Veranstaltung in der Reihe "Wissenschaftliche Veranstaltungen":  Kolloquium:  „Maßgebliche Texte buddhistischen Denkens“, Prof. Dr. Hisao Matsumaru, Marc Nottelmann-Feil M.A.  
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im Seminarraum

 
*** 07. März (Donnerstag), 19.00 Uhr:
im Rahmen der Filmreihe NIPPON CINEMA „Die Legende der Prinzessin Kaguya“ (Anime)
B/R: Isao Takahata, Riko Sakaguchi; Japan 2013, 137 Mi., FSK0, OmU
Veranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld e.V., Tel.: 0521-1640165, E-Mail, Homepage; Am Rehwinkel 27, 33619 Bielefeld, Tel.: 0521/ 16 40 165
Veranstaltungsort: Kamera Filmkunsttheater, Feilenstr. 2-4 33602 Bielefeld; Homepage  
weitere Infos; Reservierung: Tel.: 0521/ 64 370; Homepage

 
*** 07. März (Donnerstag),  19.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „HELDEN AUS FLEISCH UND BLUT - Realverfilmungen von Manga-Bestsellern (07. Januar bis 07. März 2019)
Informationen
*** Tôkyô Gûru („Tokyo Ghoul“), 2017, 120  Min., OmeU, Regie: Hagiwara Kentarô, FSK ab 16 Jahre
Eintritt frei!
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 08. März (Freitag), 16.00-17.00 Uhr:
Eltern-Kind-Judo-Schnupperstunde
*** Eine Anmeldung über die u.a. Adresse ist notwendig
Kontakt: Deutsch-Japanischer Verein Yawara-Lippstadt e.V. (Homepage), c/o Stefan Großkreuz, Siechenkamp 5, 59557 Lippstadt, Tel.: 02941/ 25 285, E-Mail
Veranstaltungsort: Josefschule Lippstadt, Bökenförder Str. 12-14, 59557 Lippstadt, Homepage


 *** 09. März (Samstag),  14.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „1989 - DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA - Filme zum Auftakt der Heisei-Zeit (09. März bis 30. März 2019)
Informationen
*** Ijintachi to no natsu („Die Jenseitigen“), 1988, 108 Min., OmdU, Regie: Obayashi Nobuhiko
Eintritt frei!
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail

 
***  09. März (Samstag), 14.00-16.00 Uhr:
in der Reihe Sprachkurse: Nihongo Shaberieren!
Informationen  
Veranstalter und Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50647 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589,E-Mail, Homepage

 
*** 09. März (Samstag), 14.00 Uhr:
Gedenkzeremonie für die Opfer der Tôhoku-Erdbebenkatastrophe
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage ; Veranstaltung im EKO-Tempel
 

*** 09. März (Samstag), 15.00-18.00 Uhr:
Eltern-Kind-Judo-Workshop
*** Eine Anmeldung über die u.a. Adresse ist notwendig
Kontakt: VHS Lippstadt, Tel.: 02941/ 28 950
Veranstaltungsort: VHS Lippstadt,  Barthstr. 2, 59557 Lippstadt, Tel.: 02941/ 28 950

 
*** 11. März (Montag),  19.00 Uhr:

Filmvorführung  in der Filmreihe „1989 - DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA - Filme zum Auftakt der Heisei-Zeit (09. März bis 30. März 2019) 
Informationen
*** Sono otoko, kyôbô ni tsuki („Violent Cop“), 1989, 102 Min.,OmdU, FSK ab 18, Regie: Kitano Takeshi
Eintritt frei!
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 14. März (Donnerstag), 18.00-21.00 Uhr (mit halbstündiger Pause):
in der Reihe "Grundtexte des Buddhismus": Einführung in Basisschriften der Yogâcâra-Schule - die Yogâcârabhumi (II)
mit Dr. habil. Hermann-Josef Röllicke
(Um regelmäßige Teilnahme und Bereitschaft zur häuslichen Nachbereitung und Wiederholung wird gebeten)
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im Kyôsei-Saal

 
*** 14. März (Donnerstag),  19.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „1989 - DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA - Filme zum Auftakt der Heisei-Zeit (09. März bis 30. März 2019) 
Informationen
*** Suna no ue no Robinson („Sandburg“), 1989, 105 Min., OmdU, Regie: Suzuki Jun‘ichi
Eintritt frei!
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail

 
*** 15. März (Freitag), 14.30-17.00 Uhr:

Lektüre des Tannishô
in japanischer Sprache 
Veranstalter und Veranstaltungsort:
EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage


*** 15. März (Freitag), 16.00-17.00 Uhr:
Kin-Ball-Schnupperstunde
*** Eine Anmeldung über die u.a. Adresse ist notwendig
Kontakt: Deutsch-Japanischer Verein Yawara-Lippstadt e.V. (Homepage), c/o Stefan Großkreuz, Siechenkamp 5, 59557 Lippstadt, Tel.: 02941/ 25 285, E-Mail
Veranstaltungsort: Josefschule Lippstadt, Bökenförder Str. 12-14, 59557 Lippstadt, Homepage

 

*** 15. März (Freitag), 16.30-18.00 Uhr:
Anime-Themennachmittag (Klontechnologien mit Anime-Screening)
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: Institut für Modernes Japan an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf , Homepage; Veranstaltung im Raum 24.21.04.61

  
*** 15. März (Freitag),  19.00 Uhr:
Yonekawa Tosiko – Meisterin des Sôkyoku
Klassische Musik für die japanische Zither Koto

Informationen
Ausführende: Yonekawa Tosiko - Gesang und Koto (japanische Zither)
Kamegawa Tosisato -  Gesang, Koto und Sangen
Takaki Ami - Oboe
Veranstalter: Eine Veranstaltung des Bunkachô (Agency of Cultural Affairs, Government of Japan) im Rahmen des Förderprogramms „Kulturbotschafter 2018/19“
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail

  
*** 16. März (Samstag), 9.30 - 12.30, 13.30-16.30 Uhr (Dauer: 6 Stunden)
Sumi-e - Workshop (Japanische Tuschmalerei)

Kursleiterin: Kaoru Hirose (zertifizierte Sumi-e-Lehrerin aus Japan)
Anmeldung
Kursgebühr: € 120 p. Pers.(alle Materialien inbegriffen)
Flyer (deutsch)
Flyer (englisch)



*** Der Kurs wird auf Deutsch und Englisch durchgeführt
Veranstaltungsort: Hof Ueltgesforth Krauthaus - Pferdepension, Vinngrabenstr. 46, 47447 Moers, Homepage 

 
*** 16. März (Samstag),  14.00 Uhr:

Filmvorführung  in der Filmreihe „1989 - DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA - Filme zum Auftakt der Heisei-Zeit (09. März bis 30. März 2019)
Informationen
*** Kimi wa boku o suki ni naru („In Double Triangle“), 1989, 102 Min., OmeU, Regie: Watanabe Takayoshi
Eintritt frei!
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 16. März (Samstag), jeweils 13.30-14.30 Uhr, 14.30 - 15.30 Uhr, 15.30 -16.30 Uhr:
Teezeremonien der Chadô Urasenke Tankôkai Düsseldorf  
Gebühr:
€ 10.- / Person, berechtigt auch zur Besichtigung des Tempels
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im EKO-Saal; die Teilnehmer sitzen auf Stühlen


*** 17. März (Sonntag), 10.00-12.00 Uhr:
Ikebana - japanische Kunst des Blumenarrangierens
mit der Ikebana-Meisterin Anneliese Streit
Seminargebühr und Materialkosten
Anmeldung erforderlich: Tel.: 0521/ 20 67 77 oder 0157/ 85 24 18 15  E-Mail
Veranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld e.V., Tel.: 0521-1640165, E-Mail, Homepage; Am Rehwinkel 27, 33619 Bielefeld, Tel.: 0521/ 16 40 165
Veranstaltungsort: Hotel Lindenhof, Quellenhofweg 125, 33617 Bielefeld


*** 17. März (Sonntag), 15.00-17.00 Uhr:
Ikebana - japanische Kunst des Blumenarrangierens
mit der Ikebana-Meisterin Anneliese Streit
Seminargebühr und Materialkosten
Anmeldung erforderlich: Tel.: 0521/ 20 67 77 oder 0157/ 85 24 18 15  E-Mail
Veranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld e.V., Tel.: 0521-1640165, E-Mail, Homepage; Am Rehwinkel 27, 33619 Bielefeld, Tel.: 0521/ 16 40 165
Veranstaltungsort: Hotel Lindenhof, Quellenhofweg 125, 33617 Bielefeld

 *** 18. März (Montag),  19.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „1989 - DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA - Filme zum Auftakt der Heisei-Zeit (09. März bis 30. März 2019)
Informationen
*** Fanshii dansu („Fancy Dance“), 1989, 101 Min., OmeU, Regie: Suo Masayuki
Eintritt frei!
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail

 
*** 21. März (Donnerstag), 19.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „1989 - DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA - Filme zum Auftakt der Heisei-Zeit (09. März bis 30. März 2019)
Informationen
*** Ijintachi to no natsu („Die Jenseitigen“), 1988, 108 Min., OmdU, Regie: Obayashi Nobuhiko
Eintritt frei!
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail

 
*** 23. März (Samstag), 14.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „1989 - DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA - Filme zum Auftakt der Heisei-Zeit (09. März bis 30. März 2019)
Informationen
*** Sono otoko, kyôbô ni tsuki („Violent Cop“), 1989, 102 Min.,OmdU, FSK ab 18, Regie: Kitano Takeshi
Eintritt frei!
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail

 
*** 23. März (Samstag), 14.00 Uhr (Dauer etwa 1 Stunde):
Pâramitâ-Fest: „Beim Pâramitâ-Fest denken wir an unsere Verbundenheit mit den Verstorbenen, und wir hören vom Weg, der ans „andere Ufer“ (in die Welt des nirvâna) führt.
im Anschluss (15.00 Uhr): Einführungsvortrag von Rev. Marc Nottelmann-Feil.:
„Shichi kôso -  Die sieben Patriarchen (2)“
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage


*** 23. März (Samstag) 16.00-20.00 Uhr:
Womenomics - Frauen in Führungspositionen
Veranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld e.V., Tel.: 0521-1640165, E-Mail, Homepage; Am Rehwinkel 27, 33619 Bielefeld, Tel.: 0521/ 16 40 165
Veranstaltungsort: VHS Bielefeld, Historischer Saal, Ravensberger Park 1, 33607 Bielefeld


*** 24. März (Sonntag), 16.00 Uhr:
Benefizkonzert für das Projekt "Hilfe für Japan" für Fukushima-Kinder
Informationen   
Veranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft Dortmund in der Auslandsgesellschaft NRW, Kontakt: Claudia Steinbach,
Leiterin des Auslandsinstituts, Tel.: 0231/ 83800-19, Fax: 0231/ 83800-56; E-Mail ; Homepage
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Emmaus-Kirche, Karl-Friedrich-Str. 65 a, 44795 Bochum


***  25. März (Montag),  19.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „1989 - DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA - Filme zum Auftakt der Heisei-Zeit (09. März bis 30. März 2019)
Informationen
*** Suna no ue no Robinson („Sandburg“), 1989, 105 Min., OmdU, Regie: Suzuki Jun‘ichi
Eintritt frei!
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail

 
*** 28. März (Donnerstag) - 31. März (Sonntag):
Symposion: Beginn: Donnerstag 28.03., 15.00 Uhr, Ende: So 31.03. gegen 12.30 Uhr

"Pratyaya/yuán  /en /rkyen (‚Bedingtheit‘) und sein Unterschied zur abendländischen Kausalitätsidee“
Anfragen bei Dr. habil. Hermann-Josef Röllicke, Tel.: 0211/ 57 79 18-214, E-Mail
Informationen
Veranstalter und Veranstaltungsort: EKO-Haus der Japanischen Kultur e.V., Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 577 918-0; Fax: 0211/ 577 918-219; E-Mail; Homepage; Veranstaltung im EKO-Saal


*** 28. März (Donnerstag),  19.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „1989 - DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA - Filme zum Auftakt der Heisei-Zeit (09. März bis 30. März 2019)
Informationen
*** Kimi wa boku o suki ni naru („In Double Triangle“), 1989, 102 Min., OmeU, Regie: Watanabe Takayoshi
Eintritt frei!
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 28. März (Donnerstag) 19.00-21.00 Uhr:
17. Deutsch-Japanischer Stammtisch
Veranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld e.V., Tel.: 0521-1640165, E-Mail, Homepage; Am Rehwinkel 27, 33619 Bielefeld, Tel.: 0521/ 16 40 165
Veranstaltungsort: Hammer Mühle, Mühlenstr. 54, 33607 Bielefeld

 
*** 29. März (Freitag),  19.00 Uhr:
DIE SAMMLUNG TRAUTZ
Visuelle Schätze aus dem Nachlass eines Japangelehrten
Buchvernissage mit Bildervortrag von Prof. Dr. Harald Meyer, Prof. Dr. Reinhard Zöllner, Dr. Shiro Yukawa, Daniel Gerichhausen, Hendrik Groth und Paul Schoppe (Universität Bonn)

Informationen
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail
Mitveranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft e.V. Köln
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail


*** 30. März (Samstag), 11.00-18.00 Uhr:
Japantag: "Aachen trifft Japan"  
Eintritt frei
Veranstalter:
*** Erholungs-Gesellschaft Aachen 1837, Reihstraße 13, 52062 Aachen, E-Mail, Homepage
*** Deutsch-Japanische Kulturgesellschaft Aachen e.V., Peterstr. 71, 52062 Aachen, E-Mail, Homepage
Flyer
Veranstaltungsort: Erholungs-Gesellschaft Aachen 1837, Reihstraße 13, 52062 Aachen, E-Mail, Homepage

 
*** 30. März (Samstag), 14.00 Uhr:
Filmvorführung  in der Filmreihe „1989 - DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA - Filme zum Auftakt der Heisei-Zeit (09. März bis 30. März 2019)
Informationen
*** Fanshii dansu („Fancy Dance“), 1989, 101 Min., OmeU, Regie: Suo Masayuki
Eintritt frei!
Veranstalter: Japanisches Kulturinstitut Köln mit freundlicher Unterstützung durch KAZE Movie und Rapid Eye Movies
Veranstaltungsort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 94 05 580, Fax: 0221/ 94 05 589, Homepage; E-Mail 
 
 
*** 31. März (Sonntag), 14.00-16.00 Uhr:
Workshop/Werkstatt: „Papier aus Porzellan - eine besondere Art Origami“.
„Während dieses außergewöhnlichen Workshops für Jugendliche und Erwachsene wird die Faltkunst Origami mit sehr seltenem Porzellanpapier geübt.“
30 € pro Pers., inkl. zwei Bogen Porzellanpapier
Anmeldung erforderlich an der Museumskasse: Tel.: 0211/ 89-942 10, Di-So 11.00-17.00 Uhr, Mi 11.00-21.00 Uhr   
Veranstalter und Veranstaltungsort: HETJENS Deutsches Keramikmuseum, Schulstr. 4, 40213 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 89-942 10, E-Mail, Homepage


 
 


 

 

 

Recommended Information