Eröffnung der 12. Japanischen Filmtage Düsseldorf am 12. Januar 2018

Am 12. Januar 2018 nahm Herr Generalkonsul Mizuuchi an der Eröffnung der 12. Japanischen Filmtage Düsseldorf teil, die das Japanische Generalkonsulat gemeinsam mit dem Japanischen Kulturinstitut Köln und dem Filmmuseum Düsseldorf veranstaltet. In seiner Begrüßung erläuterte er u.a. die Höhepunkte der diesjährigen Filmtage und die Botschaft, die mit dem bei der Eröffnung gezeigten Film „Care“ vermittelt wird.
 
Nach der Begrüßung durch Herrn Desinger, Direktor des Filmmuseums, und Herrn Tachikawa, Direktor des Japanischen Kulturinstituts, präsentierte das J-Pop-Duo Desi & Yukiya die Songs „Keisha“ von NAKAJIMA Miyuki und „Hoshi furu yoru ni“, das Ending aus dem Film „Care“. Anschließend stellten Frau Lechtermann und Frau Grigoriadis vom DRK Soziale Dienste OWL aus Bielefeld die interaktive Roboter-Robbe PARO vor.